Über uns

 

 

 

 

Wir haben das Ziel, dass Ihre Kinder und Sie sich in unserer Praxis wohlfühlen und medizinisch optimal versorgt werden. In der Praxis ist seit 2006 das Qualitätsmanagement eingeführt. Wir streben die Zertifizierung nach DIN und ISO an.

Dabei legen wir besonderen Wert auf Vorsorge und Prävention. Um uns genügend Zeit dafür nehmen zu können und Wartezeiten möglichst zu vermeiden, bitten wir um telefonische Terminvereinbarung. Auch wenn eine plötzliche Erkrankung Ihres Kindes eine kurzfristige Vorstellung erforderlich macht, bitten wir um telefonische Anmeldung. Damit haben wir die Möglichkeit, flexibel eine schnelle Betreuung aller Patienten zu gewährleisten. Bitte bringen Sie beim ersten Besuch im Quartal die Versicherungskarte mit. Ohne gültigen Versicherungsnachweis ist es leider nicht möglich, ein Kassenrezept oder eine Überweisung auszustellen.

Terminvereinbarung: Jederzeit während der Praxisöffnungszeiten, auch telefonisch - für alle akuten Erkrankungen, Vorsorgen, Impfungen, Entwicklungsdiagnostik, Jugend-Sprechstunde und andere Sorgen. Falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir um eine kurze Absage. Wir können dann anderen Kindern schneller helfen.
Telefonsprechstunde: Ärztlichen Rat geben wir, wenn möglich, in angemessenem Rahmen auch telefonisch. Sollte es zeitlich nicht sofort möglich sein, erfolgt ein Rückruf.
Impfungen: An jedem Tag; die Kinder und Jugendlichen sollen infektfrei sein. Die Impfausweise der Eltern kontrollieren wir gerne bei diesen Gelegenheiten mit und können fehlende Impfungen auf Wunsch auch hier durchführen.

 

Ich, Dr. Köhler-Vajta  führe meine Praxis in Grünwald seit 1984.
Die Facharztausbildung habe ich in der Dr. von Haunerschen Kinderklinik von 1974-84 absolviert und abgeschlossen, wo ich die hämatologische Ambulanz leitete. Weitere Erfahrungen konnte ich in der allgemeinen Ambulanz, Hormonsprechstunde, Ultraschallabteilung, Kinderchirurgie, Intensivstation und Neugeborenen-Intensivstation, sowie an den Säuglings- und Kinderstationen sammeln.
Außerdem war ich zwei Jahre lang an der Universität Pretoria/Südafrika mit Schwerpunkt Chirurgie, Pädiatrie und Tropenkrankheiten tätig und habe die Anerkennung als M.B.CH.B des Südafrikanischen Medizinischen Rats erlangt. Weiterhin habe ich am Klinikum Großhadern in der Anästhesiologie und am Klinikum Großhadern in der Labormedizin gearbeitet.

Über meine wissenschaftliche Tätigkeit in der Hämatologie-, Hämophilie-, AIDS- und Hepatitisforschung habe ich in der ganzen Welt Vorträge gehalten, mehrfach in den USA, Brasilien, Japan, Australien, Mexico, Costa Rica, Thailand, Israel und europäischen Städten. Regelmäßige Fortbildung ist für mich selbstverständlich und ich übertreffe die erforderliche Mindestpunktzahl bei weitem.

Mit Freude kann ich berichten, dass meine Vertretung und rechte Hand, Frau Dr. Gisela Krohne, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin meine Praxis mit Ihrer enthusiastischen Arbeit bereichert. Sie hat die Allergieambulanz des Krankenhauses Harlaching geführt und unterstützt mich als zertifizierte Asthma- und Neurodermitis-Trainerin mit Rat und Tat.